Unser Ganztags-Programm

Our day care programDerzeit werden 33 Kinder und Jugendliche den ganzen Tag betreut. Die Gruppe ist sehr gemischt, im Alter von fünf Jahren bis über dreißig. Sie sind von verschiedenen Behinderungen betroffen mit individuell unterschiedlichen Bedürfnissen. Manche haben geistige Beeinträchtigungen, oft kombiniert mit niedriger Konzentrations-spanne und Hyperaktivität. Mehrfach behinderte Kinder brauchen verschiedene therapeutische Interventionen und medizinische Hilfe. Andere sind schwer körperlich behindert und brauchen intensive Physiotherapie, weswegen sie keine Regelschulen besuchen können. Einige unserer Schüler sind gehörlos geboren, tragen starke Hörgeräte und benötigen viel Training, um sprechen, lesen und schreiben zu lernen.

Für Kinder mit speziellen Bedürfnissen ist der tägliche Stundenplan wichtig – er hilft ihnen sich einzugliedern und zu orientieren. Morgens nach dem Eintreffen zwischen 8.30 und 9.00 Uhr putzen alle ihre Zähne. Der “Morgenkreis” ist dann ein lebhafter Tagesanfang, der von verschiedenen Mitarbeitern vorbereitet wird. Aktivitäten für die  Körperwahrnehmung, Spielen, Singen und eine kurze Meditation gehören dazu.
Danach erhalten die Kinder ihre Therapien und schulische Betreuung, entweder einzeln oder in Kleingruppen. Einige Kinder lernen, Objekte zuzuordnen, die Grundfarben zu unterscheiden und zu benennen oder zumindest bis 10 zu zählen. Manche lernen ihren eigenen Namen schreiben, andere üben in Tamil zu lesen und zu schreiben und lernen grundlegende Rechenfähigkeiten. Wenn möglich lernen die Älteren, mit Geld umzugehen und üben Einkaufen. Um 10.30 Uhr gibt es eine Pause und Snacks. Anschließend werden Spiele, Handarbeiten oder Einzelsitzungen angeboten. Um 12.30 Uhr gibt es für alle ein gesundes Mittagessen. Danach helfen die Kinder beim Abräumen. Nachmittags bieten wir Aktivitäten wie Tonarbeiten, Malen, Außenspiel, Schwimmen und Reiten an. Wir sind davon überzeugt, dass angemessene kreative und körperliche Betätigung wichtig ist, um den speziellen Bedürfnissen unserer Kinder gerecht zu werden.

Ziele
Die Tagesgruppe ist vom Alter und von den Fähigkeiten her gemischt. Es kann eine ziemliche Herausforderung sein, die verschiedenen Bedürfnisse der Kinder unter einen Hut zu bringen. Der bunte und lebhafte Austausch zwischen unseren Schützlingen ist berührend. Die Fitteren helfen den Schwächeren. Gäste, die Deepam besuchen, sind bewegt von der Unbeschwertheit unserer Kinder und der besonderen Atmosphäre in unserem Zentrum. In der Gruppe wird das Sozialverhalten gefördert. Wir halten die Kinder dazu an gegenseitige Geduld und Aufmerksamkeit aufzubringen, zu teilen, Regeln zu befolgen, sich nicht gegenseitig zu belästigen und angemessen zu kommunizieren.
Unser Ziel ist es, die Kinder und ihre Eltern soweit zu bringen, dass sie von unserer Hilfe unabhängig werden. Schrittweise konnten wir ein paar der Älteren in Arbeitsplätzen außerhalb unterbringen. Das ist ein großer Erfolg. Für diejenigen, die stärker betroffen sind, wird ein solcher Schritt nicht möglich sein. Trotzdem haben alle von ihnen sichtliche Fortschritte gemacht. Wir legen Wert darauf, dass jedes Kind zumindest kleine Aufgaben bei Deepam übernimmt. Ein weiterer großer Schwerpunkt liegt darin handwerkliche Fähigkeiten zu erlernen. Alle unsere Kinder können mit Stiften, Pinsel und Schere umgehen. Sie sind stolz auf ihre kreativen Produkte. Wahrscheinlich wird keines von ihnen eine akademische Karriere machen, deshalb bringen wir ihnen, so früh wie möglich, handwerkliche Fertigkeiten bei.